Treuchtlinger Kurier vom 08.03.17 Nachlesen im TK
 
Auernheim: Bei der Windkraft ist die Luft raus
"Dichtezentrum“ für Rotmilan dürfte das Aus für den Bürgerwindpark bedeuten
 

AUERNHEIM/WINDISCHHAUSEN – Ein Vogel setzt nun wahrscheinlich dem geplanten Bürgerwindpark bei Auernheim ein Ende. Wegen des dortigen Rotmilan-Bestands geht Bürgermeister Werner Baum davon aus, dass das Landratsamt gezwungen sein wird, das Projekt in Kürze endgültig zu stoppen. Das teilte das Stadtoberhaupt bei der Bürgerversammlung in Windischhausen mit. [mehr...]

© TREUCHTLINGER KURIER

Links zum Artikel:

Windpark Auernheim: Plötzlich halbes Dorf dagegen (TK v. 1.10.16)
Auernheim: „Ding ist nicht genehmigungsfähig“ (TK v. 28.9.16)
Bürgerwindpark Auernheim: Entscheidung fällt bald (TK v. 21.9.16)
Erstmals Kritik am Bürgerwindpark (TK v. 28.3.15)
Windpark Auernheim: Werden Vögel zur Stolperfalle? (TK v. 20.11.14)
Wind geht die Luft aus (TK v. 19.7.14)

Bürgerwindpark bei Auernheim (TK v. 4.1.14)
Windkraft als beste Lösung (TK v. 12.9.13)
Rieser wollen Zonierungskonzept durchlöchern (AB v. 20.3.13)
Windkraft: Ein Stück weiter, aber neue Hürden (TK v. 22.6.13)
Windpark bei Auernheim bleibt auf der Tagesordnung (TK v. 11.4.13)
Windpark Auernheim: Politischer Wirbel (TK v. 21.12.12)
Bürgerwindpark Auernheim (TK v. 3.11.12)
Windkraftanlagen bei Auernheim (TK v. 13.1.12)
Bürgerversammlung für Auernheim und Schlittenhart 2010 (TK v. 15.4.10)
Die Stadt strebt ein Gesamtkonzept an (TK v. 21.4.09)



Interner Hinweis
 

08.03.2017
 
© SPD-Treuchtlingen.de