Treuchtlinger Kurier vom 18.05.18 Nachlesen bei nordbayern.de
 
Die Altmühl bleibt ein Bootswanderparadies
Kompromiss für die Kanunutzung ist gefunden
 

SOLNHOFEN/EICHSTÄTT – Gute Nachrichten für Bootstouristen: Die komplette Altmühl darf während der gesamten Saison weiterhin mit Kanus und Kajaks befahren werden. Verbote sollen auch künftig nur für größere Boote und Stand-Up-Paddler getroffen werden. Zudem soll die Anzahl der Mietboote gedeckelt werden. Das hat der Naturpark Altmühltal jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. [mehr...]

© TREUCHTLINGER KURIER

Links zum Artikel:

Paddeltour von Treuchtlingen nach Nürnberg gestartet (TK v. 5.10.17)



Interner Hinweis
 

18.05.2018
 
© SPD-Treuchtlingen.de