Treuchtlinger Kurier vom 26.09.12 Nachlesen im TK
 
Die Jury hat entschieden
Neugestaltung des Wallmüllerplatzes mit Umgriff: „Sieger“ ist Planerbüro Hackl-Hofmann – Ist heute Thema im Stadtrat
 

Treuchtlingen Als ein Ergebnis aus dem Treuchtlinger Stadtentwicklungsprozess soll der Wallmüllerplatz als Stadtmitte eine deutliche Aufwertung erfahren, um Einheimischen wie auch Gästen mehr Aufenthaltsqualität zu bieten und die Stadtmitte als solche erlebbar zu machen. Im Rahmen einer sogenannten „Bürgerwerkstatt“ hatten Mitte Juni dieses Jahres im evangelischen Gemeindehaus vier von der Stadt beauftragte Planungsbüros ihre Ideen für eine in deren Augen sinnvolle und zukunftsweisende Umgestaltung des zentralen Platzes nebst Umfeld vorgestellt. Angereichert mit Impulsen aus dem Publikum an jenem Abend, präsentierten die vier Büros am vergangenen Montag nochmals ihre überarbeiteten Konzepte und stellten sich dabei einer Jury. [mehr...]

© TREUCHTLINGER KURIER



Interner Hinweis
 

26.09.2012 07:15 Uhr
 
© SPD-TREUCHTLINGEN.de