Treuchtlinger Kurier vom 06.06.19 Nachlesen bei nordbayern.de
 
Lieber in den Springbrunnen als ins Freibad?
Die Treuchtlinger ALTMÜHLTHERME kämpft mit der Akzeptanz ihres neuen Preissystems und unerwarteter „Konkurrenz“
 

Treuchtlingen – Während in der Region bestes Badewetter herrscht, hat die Altmühltherme mit ihrem Freibad einige Sorgen. Das neue Preissystem scheint noch nicht alle Gäste erreicht zu haben, geschweige denn sie zu überzeugen. Zudem fehlt vielen Besuchern der Kinderbereich, der mit dem Umbau ins überdachte Sport und Familienbad umgezogen ist. [mehr...]

© TREUCHTLINGER KURIER



Interner Hinweis
 

06.06.2019
 
© SPD-Treuchtlingen.de