Treuchtlinger Kurier vom 21.06.19 Nachlesen bei nordbayern.de
 
Dietfurter besorgt: Landet Asbest in der Altmühl?
Ein Abwasserkanal von der Franken-Schotter-Deponie in den Fluss verunsichert einige Bürger
 

Dietfurt – Die Firma Franken-Schotter lässt gerade einen Abwasserkanal von ihrem Steinbruch zur Altmühl südlich von Dietfurt bauen. Im Dorf gibt es Befürchtungen: Gelangen so krebserregende Asbestfasern in den Fluss? Die wichtigsten Antworten. [mehr...]

© TREUCHTLINGER KURIER



Interner Hinweis
 

21.06.2019
 
© SPD-Treuchtlingen.de