Treuchtlinger Kurier vom 01.05.19 Nachlesen bei nordbayern.de
 
Klärschlamm: Treuchtlingen will "Landkreis-Lösung"
Die Stadt vertagt ihr Planungsverfahren und will sich mit den Nachbarkommunen abstimmen
 

Treuchtlingen – Die Klärschlamm-Entsorgung sorgte vergangenes Jahr für Debatten in Treuchtlingen. Die Stadt wollte deshalb Planer mit einer "Verfahrens- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung" betrauen. Der Stadtrat vertagt dies nun jedoch und hofft auf Signale aus den Nachbarstädten Weißenburg und Gunzenhausen. [mehr...]

© TREUCHTLINGER KURIER

Links zum Artikel:

Entsorgung des Klärschlammes aus der Treuchtlinger Kläranlage (TK v. 21.12.16)
Mehrkosten in Treuchtlinger Kläranlage (TK v. 9.4.16)
Treuchtlingen streitet mit dem Staat (TK v. 9.4.15)
Treuchtlinger Abwasseranlagenplanung vorgestellt (TK v. 9.3.15)
Treuchtlinger Kläranlage: Weniger Schlamm (TK v. 27.11.14)



Interner Hinweis
 

01.05.2019
 
© SPD-Treuchtlingen.de