Treuchtlinger Kurier vom 14.08.19 Nachlesen bei nordbayern.de
 
Treuchtlingen: Wo kommt eigentlich das Fernwasser her?
Quellen befinden sich im Zusammenfluss von Donau und Lech - Leitung bis nach Erlangen
 

Treuchtlingen – In etwa 28 Kilometer Entfernung wird das Treuchtlinger Leitungswasser gewonnen, das aus der Fernleitung in die Stadt fließt. In unserer neuen Serie "Unser Wasser" gehen wir der Frage nach, warum Treuchtlingen sein Wasser aus der Ferne bekommt. [mehr...]

© TREUCHTLINGER KURIER



Interner Hinweis
 

14.08.2019
 
© SPD-Treuchtlingen.de